North Sails LOFT NEWS

Juni 25, 2018

Kunden-Spotlight: AFTERBURN

Soto 40, ein echter vorwind Flyer

Afterburn

Es ist schwer, Sie zu Fuß auf dem Dock zu verpassen. Ein Soto 40 aus Port Credit Yacht Club, Afterburn, ist auf der Suche nach Köpfen in dieser Saison drehen. Besitzer Craig Pirie und Darren Gornall arbeitete mit lokalen North Sails Experte Hugh Beaton, um Ihre Segel-Inventar für 2018 zu verbessern. Das Endergebnis? Ein neues 3di RAW Square Top Großsegel und a2 Spinnaker.

Die neuen Segel kamen Tage vor der Susan Hood Trophy Race, eine Nacht Distanz Rennen rund um den Lake Ontario, mit gerade genug Zeit installiert werden. Die North Sails Toronto Team lieferte die Segel mit Hugh auf das Boot, und Hugh verbrachte den Tag vor dem Rennen die Installation beider Segel, um eine perfekte Passform zu gewährleisten.

Afterburn hatte einen wunderschönen Start in die Susan Hood am Freitag Abend mit einer fantastischen Brise und einem schönen Sonnenuntergang Kulisse. Sie beendete um 5:42am mit einer korrigierten Zeit von 12:00:01. Nach dem Rennen hatte Hugh die folgenden Bemerkungen, wie Sie mit ihren neuen Segeln durchgeführt:

"Segeln die Soto 40 Afterburn in der Susan Hood war ein echtes Vergnügen. Sie lebte bis zu Ihrer Abrechnung als vorwind Flyer, schlagen 15-16 Knoten ziemlich leicht in der ersten Hälfte des Beins nach Niagara. Wir begannen mit dem Impressum Code 0, und dann geschält, um die a2 etwa 90 Minuten in das Rennen, als der Wind nach hinten ging. Wahre Windgeschwindigkeit 17-18 und ein echter Wind Winkel von 145 Grad ist eine großartige Kombination für dieses Boot. "– Hugh Beaton, North Sails

Afterburn

Afterburn

Afterburn

Afterburn

  • #GoBeyond