North Sails LOFT NEWS

NORTH SAILS DEUTSCHLAND WÜNSCHT FROHE FEIERTAGE

Liebe Freundinnen und Freunde von North Sails, Liebe Kunden,

Es ist doch eigentlich kaum zu glauben: Schon wieder neigt sich ein Jahr dem Ende entgegen, schon wieder durchzieht eine Mischung aus froher Erwartung, pandemischer Anspannung und Jahresendstress die Vorweihnachtszeit und schon wieder frage ich mich: Wo ist nur die Zeit geblieben?

Für uns bei North Sails in Hamburg war dieses Jahr 2021 wahrlich ein besonderes: Zu jahreszeitlichen Alltagswahnsinn gesellte sich neben der dauerhaften Ausnahmesituation namens „Corona“ noch eine vermeintlich unscheinbare Aufgabe: Suche und finde einen neuen Standort für die Loft.

Nach 14 wunderbaren Jahrem im Herzen von Hamburg im Brooktorkai war es an der Zeit, Abschied zu nehmen von der Speicherstadt. North Sails Deutschland wächst und gedeiht. Nunmehr 17 Segelbegeisterte zählt unsere Crew, dazu kommen noch elf Händler im gesamten Bundesgebiet. Mit dem zentralen Handling aller North Sails One Design Jollensegel in Europa ist zudem eine neue Aufgabe hinzugekommen. Kurzum: Unsere Werkstatt wurde einfach zu klein. Was also machen? Raus aufs Land?

Licht am Horizont?

Damit konnten und wollten wir uns irgendwie nicht anfreunden. Also rein in die Immobilienportale in der Hoffnung, etwas Passendes zu finden. Die Parameter? 600-800m² Fläche, davon nach Möglichkeit 400m2 ohne tragende Säulen und das ganze bitte möglichst zentral in Hamburg. Noch Fragen?

Dass wir in Hamburg-Altona dann fündig wurden, verdanken wir einem glücklichen Zufall – nach zwei Jahren Pandemie ein leicht versöhnlich stimmender Wink des Schicksals. So hieß es zum 01. Juli dann also: Kisten packen. Neue Anschrift: Harkortstraße 79c in 22765 Hamburg. Wenn Sie mögen, dann kommen sie doch gern mal auf einen Schnack oder eine Tasse Kaffee vorbei. Wir freuen uns, Sie ab sofort ebenerdig bei North Sails zu begrüßen.

Ich möchte dies auch zum Anlass nehmen und mich im Namen der ganzen Mannschaft bei Ihnen für das Vertrauen bedanken, was Sie uns entgegenbringen. Wir wissen: Segel, egal für welchen Zweck, sind immer eine emotionale Angelegenheit. Wir freuen uns, Sie auch im nächsten Jahr nach bestem Wissen und Gewissen bei der Ausübung ihrer Leidenschaft zu begleiten. Wir blicken voller Zuversicht auf das Jahr 2022 und hoffen, dass Sie das auch tun.

In diesem Sinne: Bleiben Sie gesund, frohe Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr,

Ihr Stefan Matschuck