North Sails LOFT NEWS

Esse 850 European Cup – nur North Sails auf dem Podest !!

Vom 13. – 16. July massen sich 18 Esse 850 aus der Schweiz, Italien, Österreich, Holland und Deutschland bereits zum 10. Mal am European Cup vor Malcesine am Gardasee.

Erstaunlich viele Boote bereiteten sich diesmal auf den Anlass vor und konnten ein paar wunderschöne Trainingstage geniessen.

Am Freitag ging es mit einer starken Ora nach dem Mittag pünktlich los. Es konnten 4 faire Läufe gesegelt werden. Obwohl der Wind konstant war, liess er taktische Überlegungen zu und man konnte sowohl auf der Kreuz, wie auch auf Vorwind Plätze gut machen.
Der Samstag war windtechnisch gesehen der schwächste Tag. Der Erste Start war auf 13.00 Uhr angesetzt, doch erstmal hiess es warten. Es konnten später zwei Leichtwindläufe und danach ein noch leichterer Leichtwindlauf mit Ziel im 2. Luv gesegelt werden. Dabei schafften die hintersten Boote das Zeitlimit nur knapp und die Segler kehrten erst um 19.00 h in den Hafen zurück.

Abends wurden die Segler im Club wie jedes Jahr verwöhnt.

Trotzdem musste am Sonntag früh aufgestanden werden, da Morgenläufe angesetzt waren. Leider war es kein ‘normaler’ Vento, sondern eine stark abgeschwächte Version davon. Trotzdem brachte die wie immer sehr professionelle Wettfahrtleitung die zur kompletten Serie noch fehlenden 2 Läufe am Morgen unter Dach und Fach.
Der 2. Lauf war allerdings schon eine Zitterpartie und das Ziel wurde wieder ans 2. Luvfass verlegt.

Überragender Sieger des Europacups 2017 mit nicht weniger als 8 Laufsiegen war Alain Marchand auf SUI-172. Er fuhr mit einem kompletten Satz der neuen 3Di Segel von North Sails. Komplettiert wurde das Podium mit Robert Hartmann auf SUI-153 und Daniel Schroff auf SUI-156, beide ebenfalls mit North Sails, Daniel Schroff mit einer neuen 3Di Fock.
North Sails ist stolz auf diesen Erfolg, der zeigt, dass die Segelentwicklung in die richtige Richtung geht!
Am European Cup fuhren 13 von 18 Teams mit North Sails – danke euch allen für euer Vertrauen!

Für mehr Informationen über die neue 3Di Technologie könnt ihr euch gerne an Daniel Schroff wenden:
+41 71 680 00 80

Rangliste