North Sails NEWS

August 30, 2019

NORTH SAILS STELLT DAS NEUE BI-RADIALE OPTIMIST SEGEL VOR

Die MNR Serie Bietet Verbesserte Kreuzeigenschaften Und Einfaches Handling

North Sails, der weltweit führende Segelmacher für One Design Segel, hat eine neue Serie an Optimist Segeln für diese spannende Jollenklasse entwickelt. Mit der neuen Serie findet nun jeder Optimist Segler das für ihn passende North Sails Segel.

Die neue “all-round” MNR Serie bietet verbesserte Am-Wind-Eigenschaften durch den radialen Bahnenverlauf in der unteren Segelhälfte. So steht das Achterliek stabil und erlaubt dem Segler, einfacher mehr Höhe zum Wind zu Segeln. Das Crosscut-Layout im Segeltop bietet die Möglichkeit, das Achterliek auftwisten zu lassen um so sicherzustellen, dass die Bootsgeschwindigkeit erhalten bleibt. Dieses neue bi-radiale Segeldesign versetzt Opti Segler in die Lage, den Blick außerhalb des Boots zu haben um Windreher und Druckunterschiede früher zu sehen, ohne dabei an Bootsgeschwindigkeit zu verlieren oder durchgehend den Segeltrimm anpassen zu müssen.

North Sails Designer Mike Marshall sagt: “Die neue bi-radiale MNR Serie ist das perfekte Opti Segel für Regattasegler, die eine Balance zwischen Höhe zum Wind und Geschwindigkeit suchen und gleichzeitig den Blick auf den Regattakurs richten wollen. Wir wollten ein Segel entwickeln, das jedem Opti-Segler auf der ganzen Welt einen Wettbewerbsvorteil verschafft, und das Feedback von diesem Segel hat gezeigt, dass Segler mehr Höhe segeln können, ohne dabei die Geschwindigkeit auf Am-Wind und Vor-Wind Kursen zu beeinträchtigen. Das Segel als Ganzes ist sehr dynamisch und reagiert gut auf alle Tuningoptionen in der Optimist Klasse. North Sails ist bestrebt, die besten Produkte zu liefern, und wir sind stolz darauf, unseren jungen Opti-Seglern die besten Chancen zu geben, auf dem Wasser erfolgreich zu sein.”

Die neue bi-radiale MNR Serie ist das perfekte Optimist Segel für Regattasegler, die eine Balance zwischen Höhe zum Wind und Geschwindigkeit suchen und gleichzeitig den Blick auf den Regattakurs richten wollen.

Das neue Segel reagiert leicht auf Änderungen der Spritspannung, so können Opti Segler das Segel allen Wetterbedingungen besser anpassen. In leichtem Wind oder bei Wellen, wenn ein Regattasegler mehr Geschwindigkeit benötigt, kann die Sprit gelöst werden um das Achterliek zu twisten. Ist das Wasser flach oder bei mittleren Winden kann die Spannung erhöht werden, um das Achterliek zu schließen und um etwas mehr Höhe segeln zu können.

Das MNR-1 das flachste Segel der bi-radialen Modelle und ideal für Segler unter 34kg. Für Segler zwischen 34-42kg eignet sich das MNR-2 während das MNR-.3 als tiefstes Segel für Segler über 42kg designed ist.

Erfahren Sie mehr über die North Sails Optimist Produkte.